Sandfilteranlagen und Sandfilterpumpen für den Pool kaufen

Sandfilteranlagen mit Sandfilterpumpen sorgen für höchste Wasserqualität durch effektive Poolreinigung

Wer kennt das nicht? Endlich ist Sommer, der Pool steht, das Badevergnügen kann beginnen. Doch nach nur wenigen Tagen ist aus dem türkisblauen Badetraum eine grünliche Suppe geworden. Ob Laub oder Algen, Körperfette oder Kosmetika, grober Schimmel oder winzige Bakterien: Im Pool sammelt sich allerhand Schmutz. Für sauberes und klares Wasser ist eine Sandfilteranlage deshalb unerlässlich. Schau dich gerne um: In unserem Shop findest du hochwertige und günstige Pool Filteranlagen mit Sandfilterpumpen für alle Poolgrößen.

Fresh-Pool hat dank über 50 Jahren Erfahrung das Know-how, um dich garantiert kompetent und individuell bei allen Pool-Angelegenheiten zu beraten. Die meisten Produkte stammen dabei aus unserer eigenen Unternehmensgruppe, weshalb wir neben unserer Qualität auch mit unseren günstigen Preisen überzeugen können.

Sortierung
Sortierung
  • Name A-Z
  • Name Z-A
  • Preis aufsteigend
  • Verfügbar
  • Preis absteigend
  • Topseller
SummerFun Filterbälle für Filteranlagen 700g

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

22,99 €*

Details
Filtercubes 320g, Summer Fun

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

23,70 €*

Details
Sandfilteranlage SF 122

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

147,99 €*

Details
Summer Fun Poolfilter-Set BestClean

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

107,99 €*

Details
Manometer 1/8" Anschluß inkl. T-Stück und O-Ringen

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

17,95 €*

Details
Summer Fun Poolfilter-Set BestClean Pro

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

137,95 €*

Details
Sandfilteranlage SF 128

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

191,05 €*

Details
Spannring für 6-Wege Top-Mount-Ventil für Sandfilteranlagen

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

22,95 €*

Details
Sandfilteranlage SF 124

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

129,71 €*

Details
Sandfilteranlage SF 142, 8 m³/h

Sofort verfügbar, Lieferzeit 7-10 Werktage

277,00 €*

Details
Steigrohr und Stern für Shott Kessel

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

17,95 €*

Details
Entleerungsventil für Filterkessel Oku

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

17,99 €*

Details
Entleerungsventil für Filterkessel Shott

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

17,95 €*

Details
Sandfilteranlage SF 132

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

177,00 €*

Details
Steigrohr mit Filterfuß f. 2260001/ SF 128

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

14,95 €*

Details

Grundlegendes zur Sandfilteranlage

Wozu braucht es eine Sandfilteranlage?

Eine Sandfilteranlage filtert Schmutz und Verunreinigungen und sorgt so für eine gute Wasserqualität in deinem Pool. Dabei geht es nicht nur um den Badespaß, sondern auch um die Gesundheit: Nur ein gepflegter Pool ist ein hygienischer Pool.

Was ist der Vorteil einer Sandfilteranlage?

Natürlich könnte man den Pool auch mit herkömmlichen Pflegeprodukten behandeln. Das sind meist chemische Mittel wie Chlor, Aktivsauerstoff oder Algenvernichter (sogenannte Algizide). Der flächendeckende Einsatz von Chemie ist aber auf Dauer nicht nur schädlich für die Umwelt, sondern unter Umständen auch für unsere eigene Gesundheit: Chlor im Wasser führt oftmals zu Hautirritationen. Gerötete, juckende Stellen verderben schnell den Badespaß. Sandfilteranlagen dagegen säubern den Pool dank leistungsstarker Technik hocheffektiv und ganz ohne Chemie.

Tipp: Für ein bestmögliches Ergebnis kannst du die tägliche Anwendung deiner Pool Filteranlage mit dem gezielten Einsatz handlicher Mittel zur Wasserpflege für Pools kombinieren.

Wie funktioniert eine Sandfilteranlage?

Bei einer Sandfilteranlage mit Pumpe wird das Poolwasser, wie der Name schon verrät, durch Sand gefiltert. Sand eignet sich dank seiner Oberflächenstruktur hervorragend als Filtermedium.
Und so funktioniert es: Das Wasser wird durch die Sandfilterpumpe eingesogen und durch den mit Quarzsand gefüllten Filterkessel gepresst. Die Verschmutzungen bleiben im Filter hängen. Das saubere Wasser wird zurück ins Poolbecken gepumpt.

Infobox: Was unterscheidet den Sandfilter vom Kartuschenfilter?

Bei Kartuschenfilteranlagen wird das Wasser mithilfe von Filterpatronen gereinigt. Diese besitzen zwar eine noch feinere Filterwirkung als Sand, dafür müssen sie auch häufiger ausgetauscht werden und es entstehen höhere Kosten. Kartuschenfilter sind also eher für kleinere Pools geeignet. Für größere Pools lohnt sich die Anschaffung einer Sandfilteranlage. Diese ist langlebiger und pflegeleichter: Mit der praktischen Rückspülen-Funktion reinigt sie sich selbst!

Welche Sandfilteranlage passt zu welchem Pool?

Die Wahl der geeigneten Filteranlage hängt vor allem von der Größe deines Pools ab. Für einen kleinen Pool bis 10m³ eignet sich beispielsweise der Sandfilter Summer Fun Poolfilter-Set BestClean. Die Sandfilter-Komplettsets mit 6-Wege-Ventil sind für verschiedene Poolgrößen erhältlich, z. B.:

Was uns Kunden zum Thema Filteranlagen mit Sandfilterpumpen häufig fragen:

Wo sollte die Sandfilteranlage stehen?

Eine Sandfilteranlage sollte einen gewissen Sicherheitsabstand zum Becken halten, aber auch so nah stehen, dass das Wasser keinen allzu langen Weg zum Filter zu durchlaufen hat.

Eine freistehende Sandfilteranlage muss mindestens 2 Meter entfernt vom Pool stehen. Wenn die Filteranlage zum Beispiel in einem Filterschacht steht, dann kann der Abstand zum Becken auch geringer sein. In diesem Fall muss immer an den FI – Schutzschalter gedacht werden. Wenn es sich um eine normalsaugende Pumpe handelt, so muss diese unbedingt unterhalb des Wasserspiegels stehen. Eine selbstansaugende Pumpe kann auch oberhalb des Wasserspiegels stehen, aber nur wenn ein Rückschlagventil zwischen Skimmer und Filterpumpe eingebaut wurde. Dieses verhindert bei ausgeschalteter Pumpe ein leerlaufen der Saugleitung. Wenn die Filteranlage weiter entfernt aufgestellt werden soll, ist es sinnvoll, anstatt dem serienmäßigen 38 mm Schlauch, eine feste 50 mm Verrohrung zu verbauen.

Wie lange sollte die Sandfilteranlage laufen?

Als Faustregel gilt: Eine Sandfilteranlage sollte das gesamte Poolwasser mindestens 2x täglich komplett umwälzen. Je nach Poolgröße und Filterleistung kann das in 2 bis 8 Stunden geschehen.
Ausrechnen kannst du die notwendige Laufzeit mit einer einfachen Formel: Nimm das Wasservolumen des Pools mal 2 und teile das Ergebnis durch die Leistung deiner Filteranlage.

Filterlaufzeit = (Wasservolumen x 2) / Filterleistung

Welcher Sand eignet sich für einen Sandfilter?

Der Sand sollte so fein sein, dass er effektiv filtert, aber auch so grob, dass er nirgends durchrutscht und in den Pool gelangt. Filtersand mit Körnern im Umfang von etwa 0,4 bis 0,8mm ist ideal. Je nach Filteranlage ist manchmal auch ein gröberer Sand zum Beispiel in der Körnung 0,8 bis 1,2mm erforderlich.

Wie oft sollte man den Sand wechseln?

Da man im Herbst den Filtersand bei außenliegenden Filteranlagen ohnehin aus dem Kessel entfernen muss, um ein Auffrieren zu verhindern, ist es naheliegend den Sand jährlich zu wechseln. Grundsätzlich würde auch ein Wechsel alle 2-3 Jahre ausreichen. Da Filtersand für Sandfilteranlagen nicht teuer ist, empfehlen wir den jährlichen Wechsel - Für ein hygienischeres und saubereres Ergebnis.