Poolpflege Sets & Wasserpflege für sauberen Badespaß

Ob Stahlwandpool oder Frame Pool – jedes Badeparadies ist individuell und braucht eine spezielle Behandlung und passende Poolpflegemittel zur Aufbereitung des Wassers, der Anpassung der Wasserwerte und zur Reinigung. Poolpflege mit Aktivsauerstoff, Poolroboter, Poolsauger, Chlor für die Desinfektionswirkung oder Algenverhüter: In unserem Shop bieten wir von Fresh-Pool dir zahlreiche Top-Produkte zur Poolpflege zum günstigen Preis. Dabei wird der Großteil dieser Produkte zur Wasserpflege-Grundausstattung in unserem Shop in unserer eigenen Unternehmensgruppe hergestellt. Bei Fresh-Pool erhältst du Qualitätsprodukte von Planet Pool und Summer Fun, Europas führenden Poolherstellern. Unser großzügiges Sortiment umfasst zahlreiche qualitativ hochwertige und langlebige Produkte zu bezahlbaren Preisen. 

Filter

Sortierung
Sortierung
  • Name A-Z
  • Name Z-A
  • Preis aufsteigend
  • Verfügbar
  • Preis absteigend
  • Topseller
Wasserteststreifen (50 Stück) - pH/chlor/Brom Summer Fun

Sofort verfügbar, Lieferzeit 3 Werktage

5,99 €*

Details
PLANET POOL Schnell-Chlor-Granulat 1 kg

Sofort verfügbar, Lieferzeit 3 Werktage

9,99 € - 42,99 €*

Details
PLANET POOL Schnell-Chlor-Tabletten 20g 1kg

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

10,95 €*

Details
PLANET POOL Wasserteststreifen 50 Stück - pH/Chlor/Brom

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

10,95 €*

Details
pH / Chlor-Ersatztabletten - mit je 30 Tabletten, geblistert

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

11,95 €*

Details
PLANET POOL Flockfix flüssig 1 Liter

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

5,99 €*

Details
Ersatz Filterkartusche 80 x 90 mm für Bestway Kartuschenfilter zum Wechseln

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

8,99 €*

Details
PLANET POOL Langzeit-Chlor-Tabletten 200g 1 kg

Sofort verfügbar, Lieferzeit 3 Werktage

8,99 € - 65,16 €*

Details
Chlordosierschwimmer ausziehbar für 20gr Tablette/ klein Summer Fun

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

5,99 €*

Details
PLANET POOL pH-minus flüssig 1 Liter

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

5,99 €*

Details
3 x Skimmerbeutel

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

5,95 €*

Details
PLANET POOL Multifunktions-Tabletten 200g 1 kg

Sofort verfügbar, Lieferzeit 3 Werktage

8,99 € - 42,99 €*

Details
PLANET POOL Langzeit-Mini-Chlor-Tabletten 20g 1 kg

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

9,77 €*

Details
PLANET POOL Algizid Standard 1 Liter

Sofort verfügbar, Lieferzeit 3 Werktage

6,18 € - 15,49 €*

Details
pH / Chlor-Testbesteck - mit je 20 Tabletten

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

12,99 €*

Details
Planet Spa Whirlpoolpflege Komplett-Set, 7-teilig

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

32,99 €*

Details
Wasserteststreifen zur Messung von Salz (NaCL) im Blister Summer Fun

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

6,08 €*

Details
PLANET POOL pH-plus Granulat 1 kg

Sofort verfügbar, Lieferzeit 3 Werktage

6,10 €*

Details
PLANET POOL pH-Senker Granulat 15 kg

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

5,99 € - 27,99 €*

Details
PLANET POOL - Profi Linie | Chlor Plus 1 kg

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

13,95 €*

Details
Chlor - Langzeit Tabletten 200g 5 kg Eimer

Sofort verfügbar, Lieferzeit 3 Werktage

34,40 €*

Details
PLANET POOL Flockfix Kartuschen 8 x 125 g = 1 kg

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

10,33 €*

Details
Schwimmdosierer klein für 20g Tabletten

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

5,95 €*

Details

Die Grundlagen der Wasserpflege: Was muss ich als Poolbesitzer*in beachten?

pH-Wert messen

In der Badesaison ist es wichtig, die Wasserqualität deines Pools stets zu überprüfen. Dazu gehört das Messen des pH-Wertes mit Wasserteststreifen, mit denen du auch den Chlorgehalt messen kannst. Entnehme dazu eine Wasserprobe und halte das Teststäbchen hinein. Der pH-Wert deines Poolwassers sollte stets zwischen 7,0 und 7,6 liegen. Ist der pH-Wert zu hoch, kann das zur Zerstörung des Säureschutzmantels der Haut führen, sowie zu einer verminderten Wirksamkeit von Chlor. Ein zu niedriger pH-Wert führt zu Reizungen der Schleimhäute und zu Schäden der Poolausrüstung und des Beckens. Kontrolliere deinen Pool deshalb regelmäßig mit den Teststreifen oder einen Messgeräte.


Wasserreinigung durch Desinfektion mit Chlor

Neben dem Überprüfen des pH-Werts ist auch das Desinfizieren wichtig, um das Poolwasser sauber zu halten. Ein Pool bildet einen perfekten Nährboden für Verschmutzungen durch Bakterien und Keime. Chlor wirkt dieser Entwicklung entgegen. Deshalb solltest du dem Wasser regelmäßig Chlor beigeben. Eine Menge zwischen 0,5 und 1 mg pro Liter sind ideal. Achtung: Achte genau auf die richtige Dosierung. Ein zu hoher Chlorgehalt kann zu Augenreizungen führen. Als schonende Methode zum Desinfizieren empfehlen wir dir die Poolpflege ohne Chlor mit Aktivsauerstoff.


Flockungsmittel gegen trübes Wasser

Wenn das Poolwasser getrübt ist, liegt das meist an kleinen Teilchen, die nicht von der Filteranlage erfasst werden können. Flockungsmittel helfen, diese Teilchen zu binden, sodass sie gefiltert werden. Die Benutzung ist ganz leicht: Tränke einfach ein Schwämmchen mit dem Flockungsmittel und lege es in den Skimmer. Noch einfacher geht es mit den Planet Pool Flockfix Kartuschen. Hierbei handelt es sich um gepresstes Flockungsmittel.


Checkliste: Was brauche ich für die Poolpflege?

Wasserpflegemittel: Poolwasser reinigen leicht gemacht

Wasserpflege für Pools sollte für Poolbesitzer*innen stets an erster Stelle stehen. Denn ist das Wasser unsauber, stellt es ein gesundheitliches Risiko für die Badegäste dar. Außerdem kann dreckiges Badewasser den Pool und das Equipment darin beschädigen. Stelle deshalb sicher, dass deine Ausrüstung zur Wasserpflege stets komplett ist. Wasserpflege im Pool ist bei der Erstbefüllung übrigens besonders wichtig. Hier empfiehlt es sich, nicht nur den pH-Wert anzupassen, sondern eine Schockchlorung durchzuführen. Zum Start empfehlen wir ein Poolpflege Set wie das Planet Pool Wasserpflege Starter-Set. Dieses enthält

  • Teststreifen zum Messen von Chlorgehalt und pH-Wert,
  • Chlorgranulat,
  • Algizid,
  • pH-Senker
  • und pH-Heber.

Als Chlor-Alternative kannst du auch Aktivsauerstoff nutzen. Außerdem brauchst du Flockungsmittel gegen trübes Poolwasser. Für Sicherheit bei der Poolpflege ist unser Chemie-Sicherheits-Mess-Set mit Schutzbrille, Messbecher und Schutzhandschuhen ideal.


Poolsauger: manuell oder automatisch?

Poolsauger gibt es in verschiedenen Ausführungen: Manuelle Poolsauger sind eine preisgünstige Variante zur Poolreinigung. Sie müssen von Hand bedient werden. Poolroboter wie der Orca 50CL erledigen diese Arbeit völlig selbstständig und arbeiten unabhängig vom Skimmer im Pool. Die Premium-Variante ist der Orca500. Er reinigt nicht nur den Beckenboden, sondern auch die Wände gleich dazu. Ganz eigenständig und geräuscharm.


Filteranlage: Sand- oder Kartuschenfilter?

Die Filteranlage ist das Herzstück der Poolreinigung. Wähle für eine optimale Reinigung immer einen Filter aus, der stark genug für deinen Pool ist. Richte dich dabei stets nach den Poolgrößen. Sandfilteranlagen werden in Deutschland am häufigsten verwendet und eignen sich für alle größeren PoolartenKartuschenfilteranlagen sind günstiger in der Anschaffung. Sie sind jedoch nicht so leistungsstark wie Sandfilteranlagen und deshalb eher für kleinere Pools und Kinderplanschbecken geeignet.
An Stelle von Filter- oder Quarzsand als Filtermedium für deine Sandfilteranlage, empfehlen wir dir unsere Filterbälle oder Filtercubes. Diese haben den Vorteil, dass sie wesentlich feiner sind und somit viel effizienter kleinste Schmutzpartikel aufnehmen als herkömmlicher Sand. Zusätzlich sind sie extrem einfach in der Handhabung und das Schleppen von schweren Sandsäcken gehört der Vergangenheit an.


Poolpflege: Wie oft muss ich meinen Pool reinigen und kontrollieren?

Als Poolbesitzer*in gehört für dich eine regelmäßige Reinigung von Becken und Wasser zum Alltag.

  • Den Poolroboter oder manuellen Poolsauger solltest du mindestens einmal pro Woche laufen lassen.
  • Eine Rückspülung der Sandfilteranlage empfehlen wir dir ebenfalls einmal pro Woche oder wenn der Betriebsdruck im Kessel um 0,1 bis 0,2 bar angestiegen ist.
  • Kontrolliere jeden dritten Tag den pH-Wert und den Chlorgehalt deines Pools.
  • Vorbeugend solltest du wöchentlich Algenschutzmittel deinem Poolwasser zugeben.
  • Für ein ungetrübtes Badevergnügen während der Sommersaison kannst du zusätzlich ein Flockungsmitteln einsetzen (sofern du deinen Pool mit Sand/Quarzsand filterst). Bei trübem Wasser unter Kartuschenanlagen, empfehlen wir den Einsatz von Pool Klar.
  • Die Filteranlage sollte jeden Tag das gesamte Poolwasser mindesten 1,5 bis 2 mal umwälzen (Rechenformel = Poolinhalt 10 m³ also dann 20 m³ Umwälzung pro Tag. Somit muss eine Filteranlage mit 4m³ Umwälzleistung knapp 5 Stunden pro Tag laufen) 

Doch Achtung: All diese Zeitangaben sind nur Richtwerte und nicht in Stein gemeißelt – für jeden Pool gelten individuelle Regeln. Folgende Fragen helfen bei der Erstellung deines Reinigungsplans für den Pool:

  • Wie viele Personen nutzen meinen Pool?
  • Wie oft baden Personen im Pool?
  • Ist der Pool umgeben von Bäumen?
  • Ist der Pool abgedeckt?
  • Wie hoch ist die Wassertemperatur des Pools?
  • Sind die Außentemperaturen sehr hoch und wie ist die allgemeine Wetterlage?

Bei häufiger Nutzung, vielen Badegästen, einer waldigen Umgebung oder im Hochsommer empfehlen wir eine noch häufigere Reinigung und Kontrolle.


Ratgeber: Probleme im Pool und ihre Lösung

Grünes Poolwasser: Was tun?

Grünes Poolwasser entsteht durch den Befall von Algen und anderen Wasserorganismen. Mit Chlor kannst du deinen Pool vom Algenbefall befreien. Um stark grünes Poolwasser zu reinigen, hilft am besten eine Stoßchlorung oder auch Schockchlorung. Hierzu muss das Wasser einen pH-Wert von 7,0-7,6 aufweisen und darf nicht zu warm sein. Achte darauf, dass sich das Chlor komplett auflöst. Die Filteranlage sollte anschließend über Nacht durchlaufen. Eine ausführliche Anleitung, was du bei grünem Poolwasser machen musst, findest du in unserem Ratgeberbeitrag „Grüner Pool“.


Das Poolwasser riecht nach Chlor: Warum?

Es klingt vielleicht überraschend, aber ein starker Chlorgeruch entsteht nicht durch zu viel, sondern zu wenig freiem, ungebundenem Chlor im Wasser. Das hat einen einfachen Grund: Es befindet sich zu viel Harnstoff im Pool. Grundsätzlich solltest du deshalb vor dem Baden im Pool immer duschen. Kontrolliere außerdem häufig den Chlorgehalt des Badewassers. Der Wert sollte stets zwischen 0,3 und 0,6 mg/l liegen. Ist das nicht der Fall, ist eine Regulierung nach oben oder unten notwendig.
Schon gewusst: Wir haben auch Gartenduschen im Angebot. Mit den Solarduschen sorgst du dafür, sauber in deinen Pool zu springen und so keine unnötigen Verunreinigungen in dein Poolwasser einzubringen.