Poolheizung: Pool heizen mit Fresh-Pool

Eine Poolheizung hat eine Menge Vorteile und gehört deshalb für viele Poolbesitzer*innen zur Grundausstattung. Mit Poolheizungen kannst du auch bei niedrigeren Temperaturen in einer kälteren Jahreszeit im warmen Poolwasser schwimmen. So wird dein Pool noch mehr genutzt und ist somit auch rentabler für dich. Außerdem sparst du weitere Kosten für die Wasseraufbereitung.
Möchtest du auch deine Poolsaison verlängern und eine Poolheizung kaufen? Bei Fresh-Pool findest du qualitativ hochwertige Poolheizungen der Marken Aqualux und Summer Fun. Ein Großteil der Produkte von Fresh-Pool werden in unserer eigenen Unternehmensgruppe hergestellt.

Filter
Sortierung
Sortierung
  • Name A-Z
  • Name Z-A
  • Preis aufsteigend
  • Verfügbar
  • Preis absteigend
  • Topseller
Bypass-Set für Solarmatten oder Wärmepumpen

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

25,80 €*
Flowclear Solar Pad Solar Heizmatte Pool Heizung 110x171 cm

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

66,00 €*
Summer Fun Wärmepumpe Smart 3,75 kW

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

347,83 €*
%
Inverter-Wärmepumpe Style & Silence 7 kW

Sofort verfügbar, Lieferzeit 7-10 Werktage

1.195,01 €* 1.759,00 €* (32.06% gespart)
Solarkollektor Standard 80x120cm/0,8m² inkl. Anschlussstücke

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

180,25 €*
Wärmepumpe Pinguin mit 5 kW Heizleistung und Bluetooth

Sofort verfügbar, Lieferzeit 7-10 Werktage

735,01 €*
VESUVIO Standard 6 kW

Sofort verfügbar, Lieferzeit 7-10 Werktage

942,32 €*
%
Inverter-Wärmepumpe Style & Silence 15 kW

Sofort verfügbar, Lieferzeit 7-10 Werktage

2.795,01 €* 3.699,00 €* (24.44% gespart)
%
Inverter-Wärmepumpe Style & Silence 11 kW

Sofort verfügbar, Lieferzeit 7-10 Werktage

1.995,01 €* 2.999,00 €* (33.48% gespart)
Solarkollektor 61x610 cm inkl. Verbindungsmuffen

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

112,63 €*
VESUVIO Inverter 8 kW

Sofort verfügbar, Lieferzeit 7-10 Werktage

1.822,08 €*
Wärmepumpe Pinguin mit 4 kW Heizleistung und Bluetooth

Sofort verfügbar, Lieferzeit 7-10 Werktage

695,01 €*
Wärmepumpe Inverter 9,8 kW

Sofort verfügbar, Lieferzeit 7-10 Werktage

2.495,01 €*
Wärmepumpe AQX 6kW 15 bis 20m³

Nicht mehr verfügbar

1.158,59 €*
Pool Solarkollektor Steinbach

Nicht mehr verfügbar

103,80 €*
Aqualux Hot Splash Wärmepumpe 2,4 kW für Becken bis zu 10m3

Nicht mehr verfügbar

446,00 €*

Was bringt eine Poolheizung?

Mit einer Heizung für den Pool kannst du noch länger warmes Poolwasser genießen und so die Badesaison vom Frühling bis in den Herbst hinein verlängern. Die Investition in einen Pool lohnt sich mit einer Poolheizung noch mehr. Doch die Anschaffung einer Poolheizung trägt auch entscheidend zur Wasserpflege bei. Sie sorgt für ein konstantes Niveau der Chemikalien im Poolwasser. In Kombination mit Abdeckplanen bleibt das Wasser noch länger warm.


Wie lange dauert das Erwärmen des Pools?

Sowohl bei Solarheizungen als auch bei Wärmepumpen kann es 24 Stunden oder länger dauern, bis der Pool vollständig beheizt ist. Natürlich hängt die Dauer von den Außentemperaturen und der Poolgröße ab.


Welche Poolheizung ist für mich sinnvoll?

Vor dem Kauf einer Poolheizung solltest du dir stets die folgenden Fragen stellen:


Wie groß ist mein Pool?

Eine Solarheizung ist eher für kleinere Pools geeignet, da sie nicht so viel Leistung bringt wie eine elektrische Poolheizung mit Wärmetauscher. Diese Wärmepumpen funktionieren auch in großen Pools. Hier solltest du stets die empfohlenen m³-Angabe in der Produktbeschreibung beachten.


Wie wichtig ist mir der Aspekt der Umweltfreundlichkeit?

Hast du die freie Wahl, ist dein Pool nicht sehr groß und achtest du sehr auf Klimafreundlichkeit, solltest du dir eine Solarheizung für den Pool zulegen, da diese ihre Energie ausschließlich aus der Sonneneinstrahlung bezieht.


Wie hoch ist mein Budget?

Vielleicht fragst du dich: Wie heize ich meinen Pool günstig? Ist dein Pool eher klein bis mittelgroß und suchst du nach einem Poolheizer mit niedrigen Anschaffungskosten? Dann ist eine Solarheizung für dich genau richtig: Sie ist energieeffizient und es fallen keine zusätzlichen Stromkosten an.


Möchte ich meinen Pool auch in kalten Tagen oft spontan nutzen?

Möchtest du nach einem harten Arbeitstag im Herbst schnell in den Pool hüpfen? Dann sind Wärmepumpen mit hoher Leistung und Kilowattzahl das Richtige, da sie das Wasser schnell erwärmen können.

Wie funktioniert eine Poolheizung?

Poolheizungen funktionieren mit verschiedenen Heizsystemen. Wir stellen zwei häufig genutzte Funktionsweisen vor: Solare Poolheizer und Wärmepumpen.


Solarheizungen für den Pool

Solarheizungen sind für kleine bis mittelgroße Pools geeignet. Sie sind besonders klimaschonend. Eine Solarheizung oder Solarmatte für den Pool besteht aus Kollektoren mit dunkel eingefärbten Rohren, die sich in der Sonne erwärmen.
Das Poolwasser wird von einer Pumpe durch diese Rohre hindurch befördert und erhitzt sich. Das erwärmte Wasser wird dann zurück in den Pool gepumpt.

Manche Solarheizungen für den Pool werden direkt an die Sandfilteranlage des Pools angeschlossen. Die Solarabsorber werden in die Rücklaufleitung zwischen Sandfilteranlage und Einlaufdüse integriert. Somit wird das Wasser während des Filterbetriebs durch die Sonneneinstrahlung erwärmt.


Wärmepumpen für den Pool

Mit einer Wärmepumpe als Heizung für den Pool bist du beim Poolwasser erwärmen unabhängig von der Sonneneinstrahlung, denn diese Poolheizung ist elektrisch. Eine Wärmepumpe im Pool wandelt warme Luft durch Strom in Wärme um. Anschließend gibt sie diese mithilfe des eingebauten Wärmetauschers wieder an das Wasser ab. Diese Poolheizer können im Winter deinen Pool wärmen, aber im Hochsommer auch das Wasser kühlen. Wärmepumpen sind für mittelgroße bis große Pools geeignet.


Wie lange sollte ich die Poolheizung laufen lassen?

Diese Frage ist besonders für Besitzer*innen von Wärmepumpen wichtig. Am Beginn der Saison solltest du erst einmal das komplette Poolwasser aufheizen. Das kann je nach Poolgröße und Außentemperatur einen ganzen Tag in Anspruch nehmen. Achte allerdings auf die eingestellte Wassertemperatur und hitze den Pool nicht zu sehr auf, da sich das negativ auf das Material auswirken könnte.
Wärmepumpen lassen sich auf eine bestimmte Badetemperatur einstellen und heizen so lang, bis diese erreicht ist.

Welche Poolheizung ist für welchen Pool geeignet?

Suchst du eine Poolheizung für kleine Aufstellpools? Dann ist der Solarkollektor Standard 80 x 120 cm von Summer Fun das Richtige. Der Solarabsorber wird direkt an die Filteranlage deines Pools angeschlossen und verbraucht somit keinen zusätzlichen Strom. Er ist perfekt für Aufstellpools geeignet und passt zu allen Schwimmbecken mit einer Sandfilteranlage von 4 bis 6 m³ /h Pumpenleistung.

Die Aqualux Hot Splash Wärmepumpe 2,4 kW ist für Pools mit einer Größe von bis zu 10 m³ geeignet. Da diese elektrische Poolheizung mit der Sandfilteranlage des Pools zusammenarbeitet, sollte deine Filteranlage oder Filterpumpe mit einer Leistung von 1,5 - 3,5 m³/h laufen. Der integrierte Titan-Wärmetauscher ist zudem extrem widerstandsfähig gegen Poolchemie.

Für Aufstellbecken und Whirlpools mit einer Größe bis zu 15 bis 18 m³ findest du in unserem Shop die auch optisch sehr ansprechende Aqualux Wärmepumpe Pinguin mit 4 kW Heizleistung und Bluetooth (auch mit 5 kW Leistung erhältlich), die bei deinen Badegästen bestimmt gut ankommen wird! Du benötigst für den Betrieb dieser Poolheizung lediglich eine Sandfilteranlage mit 4 m³ Umwälzleistung. Diese Pumpe kann dein Poolwasser bei Bedarf auch herunterkühlen. Mit Bluetooth-Steuerung kannst du die Badetemperatur ganz einfach über eine App kontrollieren.

Eine Wärmepumpe mit etwas mehr Leistung wie die Aqualux Vesuvio Standard 6 kW (auch in 8, 10 oder 12 kW) ist auch für Becken von einer Größe von 30 m³ geeignet. Sie arbeitet mit einem Ventilator, entzieht der Umgebungsluft Wärme und überträgt diese an das Poolwasser. Für Pools von einer Größe von bis zu 50 m³ eignet sich die Aqualux Vesuvio Wärmepumpe Inverter 9,8 kW.