Alles was du zum Thema Poolfolie wissen musst!


In diesem Ratgeberbeitrag wollen wir dir alle wichtigen Informationen rund um das Thema Poolfolie geben.

Die einzelnen Themen im Überblick:

  • Poolfolie richtig einlegen/einhängen
  • Poolfolie reparieren
  • Poolfolie wirft Falten
  • Poolfolie austauschen

Wenn du also eine spezielle Frage hast, musst du nicht zwingend den ganzen Text lesen und kannst direkt zu deinem Thema „springen“. Aber wie sagt man so schön? Man lernt nie aus!

Poolfolie richtig einlegen/einhängen

Eine häufige Kundenanfrage lautet „Warum ist meine Poolfolie zu klein?“. Keine Sorge, die Poolfolie ist dehnbar. Wenn die Poolfolie beim Aufbau nicht unter Spannung stehen würde, wäre eine Faltenbildung vorprogrammiert. Du solltest deine Poolfolie nicht allein einhängen. Wenn du Unterstützung hast, ist die Gefahr für Fehler um einiges geringer.

Poolfolie einhängen

Grundsätzlich sollte eine Poolfolie bei Temperaturen zwischen 10 und 25 Grad angebracht werden. Wichtig ist außerdem, einen Schutzvlies unter die Folie zu legen und diesen vor der Anbringung der Folie abzusaugen. Aufpassen musst du mit deinem Werkzeug und spitzen Gegenständen. Auch dein Schuhwerk sollte angepasst werden. Wenn es draußen trocken ist, bietet es sich an auf feste Schuhe zu verzichten und gegebenenfalls sogar barfuß oder in Socken zu arbeiten. Hierdurch verringerst du die Gefahr, mit Steinen die Folie zu beschädigen.

Nachdem du die Folie aufgeklappt hast, ziehst du diese an der Stahlwand hoch. Das Profil wird über die Kanten gestülpt und am besten im Abstand von 50 cm mit Wäscheklammern fixiert. Hier ist es wichtig, nicht den Handlauf zu benutzen, da das Abnehmen des Handlaufes bei einer möglichen Korrektur zu einer Beschädigung der Folie führen kann.

Im Anschluss müssen die Falten in der Folie entfernt werden. Wenn du diesen Schritt erledigt hast, kannst du die Wäscheklammern entfernen und den Handlauf befestigen. Du musst sicherstellen, dass dieser wirklich festsitzt. Beim Auffüllen mit Wasser passt sich die zu klein scheinende Folie dem Pool an.

Poolfolie reparieren

„Ich glaube unser Pool hat ein Loch!“ Nachdem du dich von deinem ersten Schock erholt hast – tief Durchatmen und die Situation begutachten.
Die meisten Löcher in der Poolfolie entstehen beim Aufbau. Es muss dir nur einmal der Schraubenzieher runterfallen oder ein Stein am Schuh haften und die Folie kann beschädigt werden.

Poolfolie reparieren

Eine beschädigte Poolfolie bedeutet nicht automatisch, dass du eine Neue kaufen musst. Die meisten kleineren Löcher können im ungefüllten sowie im gefüllten Zustand repariert werden.

Als Erstes reinigst du die beschädigte Stelle mit einem geeigneten Reinigungsmittel. Hier musst du auf die Wechselwirkungen der Folie mit dem Mittel achten. Danach schneidest du ein rundes Folienstück (Flicken) zu, dieses sollte etwas größer als die beschädigte Stelle sein. Die runde Form beugt ein Ablösen der Folie an den Ecken vor. Um das Leck zu schließen, musst du sparsam Folienkleber auftragen und diesen mit einem Pinsel verstreichen. Durch Druck auf die jetzt aufgeklebte Folie verschwinden die Luftbläschen zwischen der Poolfolie und dem Flicken.

Wenn dein Pool mit Wasser gefüllt ist, solltest du eine Seite des Flickens außerhalb des Wassers komplett mit Kleber bestreichen. Hier kannst du eher ein wenig mehr als zu wenig Folienkleber benutzen. Der Kleber sollte nun leicht antrocknen, idealerweise 2 Minuten. Danach kann der Flicken einmal in der Mitte gefaltet werden. Dies ist sinnvoll, damit so wenig Feuchtigkeit wie möglich an den Kleber kommt. Jetzt tauchst du den gefalteten Flicken unter Wasser und öffnest ihn erst wieder, kurz bevor du ihn auf das Leck klebst. Du solltest also beim Aufbringen gut vorbereitet sein und beide Hände frei haben.


Poolfolie wirft Falten

Der Pool ist aufgebaut, die Badesachen angezogen, das eiskalte Getränk wird zur Seite gestellt. Du nimmst Anlauf und – bleibst stehen. Was ist das? Wie kommen diese Falten in meinen Pool?

So geht es nicht allen Pool-Besitzern, es kann aber passieren. Was sind die Gründe für Falten in deinem Pool und wie kann dieses Problem gelöst werden?
Es gibt verschiedene Gründe, warum ein Pool auf einem absolut ebenen Untergrund aufgestellt werden muss. Einer davon ist die Faltenbildung der Folie. Sobald der Pool auf einer Schräge oder leicht höckerigen Boden platziert wurde, kann es zur Faltenbildung kommen.

Des Weiteren sollten immer zwei oder drei Personen beim Aufbau des Pools helfen. Es ist fast unmöglich, die Folie allein korrekt einzusetzen. Es sollte direkt darauf geachtet werden, dass keine Faltenbildung vorhanden ist. Während eine Person die Poolfolie unter Spannung hält, sollte die zweite/dritte Person die Falten im Pool glätten.

Sobald die Poolfolie so glatt wie möglich eingesetzt wurde, füllst du deinen Pool mit ein wenig Wasser und glättest die vorhandenen Falten erneut. Sobald der Pool komplett gefüllt ist, verschwinden kleinere Falten durch den Druck des Wassers meist komplett.
Wenn der Pool schon vollständig mit Wasser gefüllt und eine Faltenbildung vorhanden ist, gibt es die Möglichkeit, dass die Faltenbildung nach einiger Wartezeit verschwindet. Hierbei spielen erneut der Druck des Wassers sowie die Ausdehnung der Folie bei Wärme eine Rolle.

Sollte der Pool schon einige Jahre in deinem Keller gelegen haben, kann es sein, dass eine Faltenbildung nicht verhinderbar ist. Hier solltest du darüber nachdenken eine neue Folie zu erwerben.

Poolfolie austauschen

Im Normalfall hält eine Poolfolie bei guter Pflege viele Jahre. Du musst aber bedenken, dass eine Folie dauerhaft wechselnden Wetterbedingungen, UV-Strahlungen und Chemikalien ausgesetzt ist. Kleine Risse und Löcher lassen sich wie in Punkt 2 beschrieben reparieren, bei größeren Löchern macht es Sinn, die Folie zu wechseln.

Wenn du deine Poolfolie wechseln musst, macht es Sinn, gleichzeitig das Vlies zu erneuern. Vor dem Einsetzen der neuen Folie, solltest du dein Becken auf Beschädigungen kontrollieren und diese beheben. Eine Grundreinigung des Beckens ist zusätzlich zu empfehlen. Wenn du diese Vorbereitungen getroffen hast, ist der Ablauf des Austausches der Gleiche wie bei Punkt 1 Poolfolie richtig einlegen/einhängen.


Produkte, die dir bei sämtlichen Problemen mit deiner Poolfolie behilflich sind:

Reparatur-Klebeband "EASY FIX", 150cm transparent

Sofort verfügbar, Lieferzeit 10-14 Werktage

14,99 €*

Details
Unterwasser-Reparaturset Summer Fun

Sofort verfügbar, Lieferzeit 10-14 Werktage

5,99 €*

Details
Pool Ersatzfolie rund 450x90cm

Sofort verfügbar, Lieferzeit 13 Werktage

157,95 € - 277,00 €*

Details