Checkliste für die perfekte Frühjahrespflege


An was du alles denkst solltest, wenn du deinen Pool im Frühjahr für die Pool-Saison vorbereitest erfährst du hier.

Damit du voller Freude in das Badevergnügen starten kannst, haben wir dir hier die wichtigsten fünf Punkte zusammengestellt, die du zur Vorbereitung in die Poolsaison machen solltest.

Auf die Checkliste, fertig, los....

1. Grobe Verunreinigungen entfernen

Mit einem Laub- und Bodenkescher entfernst du zuerst grobe Verunreinigungen, sodass der Ablauf des Pools nicht verstopft wird.

2. Pool leeren

Dadurch werden Kalkablagerungen und hartnäckige Verschmutzungen beseitigt. Es ist notwendig deinen Pool zu entleeren, da nur so die Reinigungsmittel wirksam sind und dadurch die Basis für eine hygienisch einwandfreie Wasserpflege gebildet wird.
Bitte beachte: Das gilt nicht für einen im Boden eingelassenen Pool.

3. Beckenwand und -boden reinigen

Zum Reinigen von Beckenwänden empfehlen wir den Planet Pool Grundreiniger. Dieser ist ein saurer Reiniger, der Kalkablagerungen und Verkrustungen beseitigt. Die Kunststoffe werden durch den Reiniger nicht angegriffen. Dennoch sollte er nicht mit säureempfindlichen Materialien (z.B. Marmor oder Beckenarmaturen) in Berührung gebracht werden. 

4. Ruß - und Fettverschmutzung entfernen

Du kannst Ruß -und Fettverschmutzungen, die sich durch den Wasserspiegel am Beckenrand abgelagert haben, unkompliziert mit dem Planet Pool Beckrandreiniger entfernen. Dieser Reiniger ist alkalisch und entfernt Ruß, Fett- und Kosmetikverschmutzungen direkt.
Du kannst ihn pur oder verdünnt mit Wasser auf einen Schwamm geben. Einfach über den vorgenäßten Schmutzrand wischen und einwirken lassen. Danach wird direkt mit klarem Wasser nachgespült. Sind die Flecken hartnäckig, wiederhole den Behandlungsablauf einfach. 

5. Schwimmbecken ausspülen

Damit sich dein Pool bei der Neubefüllung nicht in ein Schaumbad verwandelt, sollte es nach der Reinigung gründlich ausgespült werden. Bitte beachte, dass du zur Beckenreinigung keine Haushaltsreiniger und nur die dafür vorgesehenen Mittel verwendest. Ansonsten kann es passieren, dass die Wirksamkeit der Wasseraufbereitungsprodukte eingeschränkt wird.
Teilweise vertragen sich die Grundstoffe der Haushaltsreiniger nicht mit den Wasseraufbereitungsmitteln.

Zusätzliche Hinweise für die Neubefüllung deines Pools:
Überprüfe die Filteranlage. Wechsle wenn nötig auch das Filtermaterial. Im Anschluss überprüfe den pH-Wert.
Nun folgt die Grunddesinfektion bzw. Stoßchlorung und ein paar Tage später geht es mit der normalen Wasserpflege weiter.

Damit du nicht lange suchen musst, haben wir dir hier die Grundreinigungsmittel zusammengestellt:

PLANET POOL Grundreiniger 1 Liter
Zum Reinigen von Beckenwänden und Böden empfehlen wir Ihnen unseren Grundreiniger. Es handelt sich um einen sauren Reiniger, wirksam gegen Kalkablagerungen und Verkrustungen. Der Grundreiniger greift Kunststoffteile nicht an, sollte jedoch nicht mit säureempfindlichen Materialien wie Marmor oder Beckenarmaturen in Berührung gebracht werden.Anwendungsbereich:Bei Kalkablagerungen oder Verkrustungenauf Kunststoff- und Folienuntergrund.Anwendung:Wasserspiegel einige cm unter den Schmutzrand absenken. Pur oder 1:2 mit Wasser verdünnt auf einen Schwamm oder feuchtes Tuch geben, wischen und sofort mit Wasser abspülen.Hartnäckige Stellen evtl ein zweites mal behandeln.Leichtmetallgegenstände und eloxierte Flächen sollten nur nach vorheriger Prüfung behandelt werden!Nicht auf Stahl oder Edelstahl anwenden.Warmanwendung nicht über 30° C.

5,99 €*

PLANET POOL Beckenrandreiniger 1 Liter
Frisch in den Frühling! Ruß- und Fettverschmutzungen, die sich durch den Wasserspiegel am Beckenrand abgelagert haben, entfernen Sie ganz mühelos mit dem Beckenrandreiniger von Planet Pool. Dieser alkalische Reiniger entfernt hervorragend Ruß-, Fett- und KosmetikverschmutzungenAnwendungsbereich:Bei Fett- oder Rußrändern und atmosphärischen Verschmutzungen auf Kunststoff- und Folienuntergrund.Anwendung:Pur oder 1:1 mit Wasser verdünnt aufsprühen oder mit einem Schwamm auftragen. Kurze Zeit einwirken lassen, etwas nachwischen oder nachbürsten und anschließend mit Wasser abspülen.Hartnäckige Stellen evtl ein zweites mal behandeln.Leichtmetallgegenstände und eloxierte Flächen sollten nur nach vorheriger Prüfung behandelt werden!Nicht auf Stahl oder Edelstahl anwenden.Warmanwendung nicht über 30° C.

5,99 €*

Starter-Set
Das Starter-Set enthält alle Produkte, die Du zum Start in das Poolvergnügen benötigst. Für Becken ab 6000 l Wasservolumen 1,5 kg pH-Senker - senkt den pH-Wert aus dem alkalischen in den neutralen Bereich 1,0 kg pH-Heber - leichtlösliches alkalisches pH-Regulierungsmittel zum Anheben des pH-Wertes 1 kg Schnell-Chlor-Granulat - schnelllöslich, speziell für Dauer- und Zusatzchlorung 1 l Algizid-Standard schaumarm - verhindert, vorbeugend eingesetzt, Entstehung und Wachstum von Algen 50 Wasserteststreifen - einfache und schnelle pH- und Chlorwertmessung. Inhalt 50 Stück 1 Wasserpflegefibel Hinweis: Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen!

32,99 €*